Lesezeichen zu verschenken

Info zum Pflegekinderdienst der Stadt Burgdorf

Bücher zählen laut einer Umfrage von Statista auch in diesem Jahr zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken. Passend dazu verschenkt der Pflegekinderdienst der Stadt Burgdorf neu gestaltete Lesezeichen. Die Lesezeichen sind ab sofort kostenlos in der Stadtbücherei und in den Buchläden Freyraum und Wegener erhältlich.

Mit der Aktion macht der Pflegedienst auf die Suche nach Pflegeltern aufmerksam.

Gesucht werden interessierte Bürgerinnen und Bürger, die als Pflegeeltern Kinder und Jugendliche von 0 bis 17 Jahren - vorübergehend oder auf Dauer - bei sich aufnehmen wollen.

Alle Pflegeltern werden intensiv unterstützt und beraten von den Mitarbeiterinnen des Pflegekinderdienstes. Darüber hinaus gibt es Fortbildungs- und Qualifizierungsangebote.

Auch haben sie einen Anspruch auf Pflegegeld, gestaffelt nach Alter des Pflegekindes. Es umfasst den Grundbedarf des Pflegekindes und enthält Kosten der Erziehung für die Pflegeeltern.

Weitere Auskünfte erteilt der Pflegekinderdienst der Stadt Burgdorf unter der Telefonnummer 05136-898332.

Weitere Artikel...
hallo-burgdorf.de